Top 7 Dinge, die bei der Gestaltung einer Website zu berücksichtigen sind

Definieren Sie Ihren Zweck für die Website und die Zielgruppe.
Ihr Design, Ihre Navigation und Ihr Inhalt sollten von einem Zweck angetrieben werden, der mit Ihrer Zielgruppe und deren Zielen übereinstimmt.

Es ist mobilfreundlich oder kaputt

Die Zahl der mobilen Geräte steigt von Jahr zu Jahr, was darauf hindeutet, dass immer mehr Benutzer unterwegs suchen. Außerdem muss Ihre Website mit dem neuesten Algorithmus von Google mobilfreundlich sein, sonst wird sie durch geringere Suchergebnisse bestraft.

Schnüffeln Sie umher

Der beste Weg, sich inspirieren zu lassen, ist, sich als Schnüffler auszugeben. Sammeln Sie geheime Informationen auf den Websites der Konkurrenz, auf Websites in anderen Branchen oder sogar auf den Websites Ihrer Lieblingsmarke. Ein paar Minuten der Suche können neue Richtungen oder innovative Wege inspirieren, um müde Inhalte zu präsentieren.

Wichtigste Investition: Zeit

Die größte Herausforderung für Unternehmen bei der Neugestaltung einer Website ist es, ihr nicht genug Zeit zu widmen, um sie erfolgreich zu machen. Ihr Zeitaufwand sollte Ihrer finanziellen Investition entsprechen. Es ist nie zu früh, um Texte und Recherchen fertig zu haben.

Werden Sie kreativ

Scheuen Sie sich nicht, etwas anderes als die Konkurrenz zu machen. Ihre Website ist Ihr Gesicht zur Welt. Warum sich nicht mit etwas völlig anderem als Ihrer Branche von der Masse abheben?!

Erstellen Sie einen Zeitplan mit realistischen Fristen

Denken Sie daran, dass Sie das Projekt in Bezug auf das Treffen endgültiger Entscheidungen, die Bereitstellung von Inhalten und die allgemeine Ausrichtung Ihres Website-Entwicklungsteams vorantreiben werden. Seien Sie fair, flexibel und realistisch, wenn Sie Ihrem Manager berichten, wann Sie in der Lage sein werden, jede Phase Ihrer neuen Website realistisch zu liefern.

Seien Sie flexibel

Eine gute Website ändert sich ständig. Neue Inhalte werden auf der Grundlage von Benutzer-Feedback oder frischen Artikeln hinzugefügt, um neue Gespräche zu fördern. Verstehen Sie, dass die Gestaltung einer Website nicht etwas ist, das man einmal macht und dann vergisst, sondern einen erfolgreichen, kontinuierlichen Prozess darstellt.

Welche Design Trends werden demnächst aussterben? Hier erfahren Sie es.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.